Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen
Denise Elliott

Denise Elliott

BVSc (Hons), PhD, Dip. ACVIM, Dip. ACVN

Vereinigtes Königreich von Großbritannien

Dr. Elliott schloss ihr Tiermedizinstudium im Jahr 1991 an der University of Melbourne ab. Nach einem Internship in den Bereichen Kleintiermedizin und –chirurgie an der University of Pennsylvania ging Dr. Elliott an die University of California in Davis, wo sie eine Residency im Bereich Small Animal Internal Medicine and Clinical Nutrition absolvierte. Im Jahr 1996 erhielt Dr. Elliott die Board Certification des American College of Veterinary Internal Medicine und im Jahr 2001 das entsprechende Zertifikat des American College of Veterinary Nutrition. Für ihre Dissertation zum Thema „Multifrequency Bioelectrical Impedance Analysis in Healthy Cats and Dogs“ erhielt sie im Jahre 2001 den Doktorgrad (PhD) im Fachbereich Ernährung der University of California, Davis. Gegenwärtig ist Dr. Elliott Leiterin der Forschungsabteilung am WALTHAM Centre for Pet Nutrition.

Mit Beiträgen von Denise Elliott

Blättern Sie unten zwischen den Artikeln und Beiträgen dieses Autors.

Ältere Katzen müssen stets einfachen Zugang zu frischem Trinkwasser haben.

Ausgabe nummer24.3 veröffentlicht 10/02/2021

Überlegungen zur Ernährung der alternden Katze

Verbesserungen im Bereich der veterinärmedizinischen Versorgung, der Ernährung und der allgemeinen Lebensbedingungen haben im Laufe der vergangenen 20 Jahre zu einer Erhöhung der Lebenserwartung von Hunden und Katzen geführt.

von Vincent Biourge und Denise Elliott