Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 30.3 Other Scientific

Verletzungsprävention bei Diensthunden

veröffentlicht 10/12/2020

Geschrieben von Tara R. Edwards

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Diensthunde erfüllen einzigartige Aufgaben in unserer heutigen Gesellschaft, und Tierärzte spielen eine wichtige Rolle bei der Wiederherstellung und Erhaltung der optimalen Gesundheit dieser Tiere, wie uns Tara Edwards erläutert.

Verletzungsprävention bei Diensthunden

Kernaussagen

Diensthunde haben ein hohes Risiko für orthopädische Erkrankungen und muskuloskelettale Verletzungen, hauptsächlich aufgrund von Rasseprädispositionen und der Art ihrer Einsätze.


Ein Konditionierungsprogramm kann bei der Verbesserung der körperlichen Fitness eine wertvolle Rolle spielen, in dem es die Leistungsfähigkeit steigert und das Risiko zukünftiger Verletzungen reduziert.


Während der Erholungsphase nach einer Verletzung ist ein Rehabilitationsprogramm wichtig, um sicherzustellen, dass die Gewebe in der Lage sind, zukünftige Arbeitsbelastungen zu bewältigen und um das Risiko einer erneuten Verletzung zu reduzieren.


Regelmäßige Beurteilungen sowohl durch Tierärzte als auch durch die Hundeführer unterstützen das frühzeitige Erkennen von Anomalien oder Verletzungen und ermöglichen in vielen Fällen eine erfolgreich Behandlung.


Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.