Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer Human Resources

Compassion Fatigue – Leben mit Mitgefühlserschöpfung

veröffentlicht 16/04/2020

Geschrieben von Kimberly-Ann Therrien und Dana Novara

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Gesunde Tiere brauchen gesunde Tierärzte, die Ausübung eines medizinischen oder pflegenden Berufes kann jedoch einen hohen Tribut von uns fordern. In diesem Artikel teilen die Autorinnen ihre eigenen Erfahrungen mit der Mitgefühlserschöpfung und geben einige Tipps, wie Sie auf sich selbst achten können.

Compassion Fatigue – Leben mit Mitgefühlserschöpfung

Kernaussagen

Mitgefühl ist unser Geschäft, deshalb können wir Mitgefühlserschöpfung nicht „heilen“, wir müssen lernen, damit umzugehen.


Sie sind nicht allein: Studien aus den USA zeigen, dass jeder Dritte der Tierärzte unter Angst leidet, und einer von sechs schon einmal Selbstmordgedanken hatte.


Erstellen Sie einen nachhaltigen Plan für Sie selbst, der Ihren Körper, Ihren Geist, Ihre Karriere, Ihr soziales Umfeld und Ihre Finanzen berücksichtigt.


Wenden Sie „Sofort“–Hilfsmittel an, die Ihnen helfen, mit der Situation umzugehen, sobald Sie eine beginnende Überforderung spüren.


Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.