Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 30.3 Other Scientific

Altern beim Hund: Das Frailty-Syndrom

veröffentlicht 26/11/2020

Geschrieben von Frank Peron und Sara Hoummady

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Unser Verständnis des Alterns bei Hunden macht derzeit große Fortschritte. In diesem Artikel diskutieren die Autoren, wie wir beurteilen können, ob ein Hund in die Kategorie „gebrechlich” einzuordnen ist und was Tierärzte tun können, um in dieser Situation zu helfen.

Altern beim Hund: Das Frailty-Syndrom

Kernaussagen

Zwei einfache Methoden zur Beurteilung von Frailty beim Hund wurden kürzlich für die Anwendung in der klinischen Praxis entwickelt.


Das Management von Frailty umfasst regelmäßige tierärztliche Kontrollen, eine Beurteilung des Ernährungszustandes zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten Ernährung und zielgerichtete Anpassungen der Umwelt.


Das „Frailty-Syndrom“ ist ein Übergang zwischen normalem und pathologischem Altern, die so früh wie möglich erkannt werden muss.


Die Haustierpopulation wird immer älter, und die veterinärmedizinische Geriatrie gewinnt zunehmend an Bedeutung.


Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.