Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 26.2 Other Scientific

Persönliche Empfehlungen… Die niesende Katze

veröffentlicht 28/01/2021

Geschrieben von Elizabeth Rozanski

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Niesen bei Katzen ist ein bemerkenswert häufiger Grund für einen Besuch in der tierärztlichen Praxis. Ein Tierarzt, der mit einer Katze oder einer Gruppe von Katzen mit dieser Symptomatik konfrontiert wird, muss einen guten Überblick über sämtliche möglichen Ursachen haben und die verschiedenen diagnostischen und therapeutischen Optionen kennen.

Persönliche Empfehlungen… Die niesende Katze

Kernaussagen

Bei älteren Katzen kann einsetzendes Niesen weiterführende diagnostische Schritte rechtfertigen, wobei sich die Wahl der Tests nach den Ergebnissen der klinischen Beurteilung und nach den Wünschen des Besitzers richtet.


Niesende Katzen gehören zu den häufigsten Patienten in der Kleintierpraxis. Ein Tierarzt, der mit einem solchen Patienten konfrontiert wird, sollte die möglichen Ursachen, die diagnostischen Optionen und die therapeutischen Möglichkeiten kennen.


Bild gebende Verfahren, Biopsien und eventuell eine Rhinoskopie führen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einer Diagnose. Eine PCR kann für die Bestätigung einer chronischen infektiösen Ursache hilfreich sein.


Bei jungen, gesunden Katzen mit plötzlich einsetzendem Niesen liegt höchstwahrscheinlich eine infektiöse Ätiologie zugrunde. Die Symptome gehen in den meisten Fällen unabhängig von der gewählten Therapie zurück.


Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.