Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 27.1 Verdauungstrakt

Proteinver-lustenteropathie beim Hund

veröffentlicht 08/08/2019

Geschrieben von Rance Sellon

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español , English und ภาษาไทย

Verschiedene Erkrankungen können bei Hunden für einen Proteinverlust über den Gastrointestinaltrakt verantwortlich sein. Diese werden allgemein als „Proteinverlustenteropathien“ klassifiziert, es gibt aber eine verblüffend hohe Zahl potenzieller Ursachen. Rance Sellon gibt einen Überblick über die Erkrankung und diskutiert die Symptome, die diagnostischen Optionen und die möglichen Behandlungen der am häufigsten zugrundeliegenden Ursachen.

Proteinverlustenteropathie beim Hund

Key points

Proteinverlustenteropathien (PLE) verursachen einen enterischen Proteinverlust (hauptsächlich Albumin) und spiegeln in den meisten Fällen Erkrankungen des Dünndarms wider.


Eine diätetische Ernährung und immunsuppressive Arzneimittel spielen eine wichtige Rolle in der Behandlung caniner PLEs, die nicht auf eine neoplastische Erkrankung zurückzuführen sind.


Die klinischen Symptome einer PLE sind in der Regel die Folge einer intestinalen Dysfunktion (Erbrechen, Diarrhoe, Gewichtsverlust) und/oder einer Hypalbuminämie (Körperhöhlenergüsse, periphere Ödeme).


Auch Hunde ohne Symptome einer gastrointestinalen (GI) Erkrankung können eine PLE aufweisen. Bevor sich die Diagnostik in Richtung einer GI-Erkrankung orientiert, sollten zunächst aber andere Ursachen einer Hypalbuminämie ausgeschlossen werden.


Die endgültige Diagnose der häufigsten Ursachen einer PLE erfordert eine intestinale Biopsie.


Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.