Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 26.1 Other Scientific

Häufigkeit kongenitaler Erkrankungen bei Hundewelpen

veröffentlicht 15/03/2021

Geschrieben von Emi Kate Saito und Catherine Rhoads

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Die Aufnahme eines Hundewelpen in einen Haushalt ist für die neuen Tierbesitzer immer eine freudige und zugleich spannende Angelegenheit. In der Tierarztpraxis werden die jungen, verspielten Hunde für routinemäßige Impfungen und Entwurmungen vorgestellt...

Häufigkeit kongenitaler Erkrankungen bei Hundewelpen

Einleitung

Die Aufnahme eines Hundewelpen in einen Haushalt ist für die neuen Tierbesitzer immer eine freudige und zugleich spannende Angelegenheit. In der Tierarztpraxis werden die jungen, verspielten Hunde für routinemäßige Impfungen und Entwurmungen vorgestellt, und in den meisten Fällen verlaufen diese Visiten ohne besondere Ereignisse. Gelegentlich stellt der Tierarzt jedoch einen Befund außerhalb der Norm fest, zum Beispiel eine kongenitale Erkrankung, die unter Umständen behandelt werden muss. Dieser Artikel liefert einen Überblick über häufig diagnostizierte kongenitale Erkrankungen und analysiert aktuelle Prävalenztrends.
 

 

Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.