Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 22.3 Zahnheilkunde

Tumoren der Maulhöhle

veröffentlicht 31/03/2021

Geschrieben von Lassara McCartan und David Argyle

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Tumore der Maulhöhle werden bei felinen und caninen Patienten häufig festgestellt. Hunde sind häufiger betroffen als Katzen, wobei Neoplasien der Maulhöhle 6% aller caninen Tumore und 3% aller felinen Tumore ausmachen. 

Tumoren der Maulhöhle -Ein Überblick

Kernaussagen

Die häufigsten Tumore der Maulhöhle bei Hunden sind das maligne Melanom, das Plattenepithelkarzinom, das Fibrosarkom und das akanthomatöse Ameloblastom.


Das klinische Stadium, die Lokalisation und der histologische Grad bestimmen die Prognose bei oralen Neoplasien, therapeutische Optionen umfassen die Chirurgie und die Strahlenbehandlung.


Die Aspiration der drainierenden Mandibularlymphknoten und die Bild gebende Untersuchung des Thorax sind wesentliche Bestandteile einer umfassenden Diagnostik bei Tumoren der Maulhöhle.


Plattenepithelkarzinome sind die häufigsten Maulhöhlentumore bei Katzen. Die Behandlung ist eine schwierige Herausforderung, und die Prognose ist schlecht.


Einleitung 

Tumore der Maulhöhle werden bei felinen und caninen Patienten häufig festgestellt. Hunde sind häufiger betroffen als Katzen, wobei Neoplasien der Maulhöhle 6% aller caninen Tumore 1 und 3% aller felinen Tumore 2 ausmachen. Die häufigsten Tumore der Maulhöhle beim Hund sind das maligne Melanom, das Plattenepithelkarzinom, das Fibrosarkom und das akanthomatöse Ameloblastom. Bei Katzen sind Plattenepithelkarzinome die bei weitem am häufigsten diagnostizierten Tumore der Maulhöhle, gefolgt von oralen Fibrosarkomen. Dieser Artikel gibt einen allgemeinen Überblick über orale und oropharyngeale Tumore bei Hunden und Katzen, die häufigen klinischen Symptome im Zusammenhang mit diesen Tumoren, die geeignete Diagnostik und die aktuellen therapeutischen Optionen sowie die entsprechenden Prognosen.

 

 

Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.