Helfen Sie Katzen und Hunden, ihr gesündestes Leben zu führen

Ausgabe nummer 30.1 Sonstiges Wissenschaft

Urolithiasis des oberen Harntraktes

veröffentlicht 16/07/2020

Geschrieben von Lillian R. Aronson

Auch verfügbar auf Français , Italiano , Español und English

Operative Eingriffe an den Nieren und am Harnleiter bei Kleintieren können eine große Herausforderung darstellen, selbst für den erfahrensten Chirurgen. Lilly Aronson gibt einen Überblick über die besten gegenwärtig verfügbaren Optionen für die Behandlung von Obstruktionen des oberen Harntraktes.

Urolithiasis des oberen Harntraktes

Kernaussagen

Calciumoxalat (CaOx)-Urolithen werden im oberen Harntrakt bei Katzen und Hunden häufig nachgewiesen.


Besitzern sollte verdeutlicht werden, dass die Mehrzahl der mit CaOx-Urolithiasis vorgestellten Katzen eine vorbestehende chronische Nierenerkrankung aufweist.


Traditionelle chirurgische Techniken können mit entsprechender chirurgischer Expertise erfolgreich durchgeführt werden und Komplikationen im Zusammenhang mit Langzeitimplantaten vermeiden.


In einigen Fällen ist eine Kombination von traditionellen und invasiven Techniken erforderlich, um eine Obstruktion zu lösen. In anderen Fällen kann eine invasive Technik allein angezeigt sein.


Bereit, auf mehr Inhalte zuzugreifen?

Jede Person, die dem tiermedizinischen Fachpersonal angehört, kann ein Konto eröffnen, um Zugang zu exklusiven, von Experten erstellten Inhalten zu erhalten.

Registrieren

Bereits registriert? Hier einloggen

Ihre Informationen sind sicher und verschlüsselt, und es wird empfohlen, sie vorübergehend zu bearbeiten, um sie zu bearbeiten und zu minimieren.